VON DEN PYRENAËN ZUR SIERRA NEVADA

Reiseprogramm zu den beiden höchsten Gebirgen der Pyrenäenhalbinsel
Home Reisen Studienreisen Von den Pyrenaën zur Sierra Nevada
Àngel Guimerà, 10 · ES-17820 Banyoles (Girona) · +34 972 593 707 · +34 690 612 892 · info@iverus.es · www.iverus.es
Von den Pyrenaën zur Sierra Nevada

BILDER

10 TAGE
Eine Reise zwischen den höchsten Gipfeln der Halbinsel. Ein Vorschlag für Naturliebhaber. Unsere Reise ermöglicht es Ihnen, die Täler und die verschiedenen Gemeinden zu entdecken, aus denen das tausendjährige Andorra besteht. Wir wandern zwischen Tabakfeldern, Wasserfällen und steilen Schluchten, zwischen schneebedeckten Gipfeln.

Von den Pyrenäen erreichen wir den Süden, um die Landschaften der Sierra de las Alpujarras zwischen den Provinzen Almería und Granda zu genießen und unsere Reise auf der Iberischen Halbinsel in der Sierra Nevada und im monumentalen Granada zu beenden.
1 Tag. Barcelona
Ankunft in Barcelona und direkt Weiterfahrt nach Andorra
Transfer zum Hotel. Abendessen.
 
2 Tag. Berg und Täler Fahrt ( 7 Gemeinden Andorras )
Vormittags Rundfahrt durch Täler und Gemeinden des bezaubernden Andorra um einen ersten Eindruck zu bekommen. Sie erfahren über die Entstehungsgeschichte von Andorra, deren Menschen und Bräuche. Vorbei an Tabakfeldern, Wasserfällen und steilen Schluchten, erreichen wir Andorra la Vella, die höchstgelegene Hauptstadt Europas. Aussenbesichtigung des ehemaligen Herrenhauses aus dem 16. Jahrh. Es diente als Regierungssitz von Andorra, anschl. kleiner Rundgang durch die Altstadt. Nachmittags besteht die Möglichkeit zum Besuch des Thermalbades Caldea.
 
3 Tag. Das Heiligtum Meritxell und der Engolasters See
Fahrt zur Hauptkirche und Wallfahrtsort von Andorra, der Meritxell Kirche, die alle sieben Gemeinden Andorras repräsentiert und sich zwischen Canillo und Encamp befindet. Anschliessend fahren wir zum grössten Stausee Andorras, dem “Estany d´Engolasters” auf einer Höhe von 1.600 m. Bei einem Spaziergang um den See können Sie die Natur und Bergwelt geniessen. Zum Abschluss fahren wir auf den Os de Cívic, ein spanisches Dorf, das nur über Andorra zu erreichen ist. Hier laden wir Sie in einem landestypischen Restaurant mit traditionellen Gerichten vom Grill begleitet von Wein und Wasser, Sangria und Musik ein. Geniessen Sie das schmackhafte Essen und diese lebendige Feier. Am frühen Abend kehren wir zurück in unser Hotel.
 
4. Tag.  Andorra - Tarragona
Wir verlaasen diese herrliche Bergwelt Andorras und fahren nach Ribes de Freser. Dort wollen wir mit der Zahnradbahn ins autofreie Tal der Träume Núria auf 2.000 m Höhe fahren. Mit einer Gondelbahn geht es noch etwas höher in die Berge hinauf, um Landschaft und Natur zu geniessen.
Am frühen Nachmittag fahren wir weiter an Barcelona vorbei nach Tarragona zu unserem Hotel.
 
5 Tag. Tarragona - Peñíscola - Valencia - Alicante
An der Küste entlang fahren wir bis Peñíscola ( Stopp und Besuch der Stadt und Burg)  nach Valencia (Stopp und kl. Besichtigung) und erreichen am frühen Abend in Alicante unser Hotel.
 
6 Tag.  Alicante - Múrcia - Granada - Alpujárras (Lanjarrón)
Unser erstes Ziel heute ist Múrcia, Universitätsstadt, Bischofssitz und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, die für ihren lukrativen Gemüseanbau bekannt ist.
Eine schöne Altstadt mit prachtvoller Kathedrale lohnt den Besuch.
Am frühen Nachmittag kommen wir an Granada vorbei nach Lanjarrón den bekannten Kurort in den Alpujarras.
Wir beziehen unser Hotel und geniessen unser Abendessen auf der Terrasse mit Blick auf die Alpujarras.
Vor dem Abendessen wollen wir noch einen Spaziergang durch Lanjarron machen und die Geschichte und Legenden dieser Region kennenlernen.
 
7 Tag.  Lanjarron - Wein und Schinken
Im Schatten der Sierra Nevada beginnt die wildromantische Alpujarras. In diese Bergwelt zogen sich die aus Granada geflohenen Mauren zurück und legten die heute noch benutzten Terrassen für Oliven, Zitrusfrüchte und Gemüse an. Bei unserer heutigen Rundfahrt durch die Alpujaras, werden wir ein Weinanbaugebiet auf 1.400 m kennenlernen und auch an einer Weinverköstigung teilnehmen.
Unser Mittagessen werden wir in einem der höchstgelegenen Orten Trevelez ( knapp 2.000 m ü.d.M.) beim Schinkentrockner einnehmen.
Am frühen Abend werden wir zurücksein in unserem Hotel und geniessen wieder unser Abendessen auf der Terrasse.
 
8 Tag. Lanjarron - Sierra Nevada
Als eine gewaltige Gebirgskette von fast 110 km Länge erstreckt sich die Sierra Nevada zwischen dem Río Almería und dem Valle de Lecrín. Aus ihrem Massiv ragen die höchsten Berggipfel der Iberischen Halbinsel  empor, der Cerro de Mulhácen mit 3481 m ü. d. M und der Pico de Veleta mit 3428 m ü. d. M.
Die Sierra Nevada ist Biosphärenreservat der UNESCO und seit 1989 Naturpark.
Unser heutiges Ziel ist der Pico de Veleta.  (hier könnte man auch eine kleine Wanderung mit einplanen) Auf unserer Rückfahrt fahren wir durch Pradollano einem wichtigen Ski Ort der Sierra Nevada.
 
9 Tag. Alpujarras zu Fuss
Am heutigen Vormittag ist eine Wanderung durch die Alpujarras geplant.
Und am Nachmittag werden wir an einem "Kochkurs - typische andalusische Küche" im Hotel teilnehmen. Wir lassen bei gemütlichem Zusammensein unsere Reise Revue passieren.
 
10 Tag. Heute heisst es Abschiednehmen.
Transfer von Lanjarron nach Málaga zum Flughafen.
Beinhaltet
• 3 x HP in einem Mittelklassehotel in Andorra
• 1 x HP in einem Mittelklassehotel in Tarragona
• 1 x HP in einem Mittelklassehotel in Alicante
• 4 x HP in einem Mittelklassehotel in Lanjarón (Alpujarras)
• Reisebegleitung
• Örl. Reiseleitung
• Frühstücksbuffet vor Ort
Àngel Guimerà, 10 · ES-17820 Banyoles (Girona) · +34 972 593 707 · +34 690 612 892 · info@iverus.es · www.iverus.es